10 Oktober 2006

Alle Fragen zum Grundeinkommen

Zum Abschluss der 12-tägigen Veranstaltungsreihe "Einkommen schafft Arbeit ... Mehrwert durch Grundeinkommen" kamen (unerwartet) nochmals über 100 engagierte Menschen ins Kuratorium um möglichst viele Fragestellungen, die durch die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens aufgeworfen werden von verschiendenen Gesichtspunkten zu kneten. Ein Brot wurde da gebacken, das nicht schnell aufgegessen sein wird!

Hier ein paar bildliche Impressionen:





















(Photos: Stefan Pangritz)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Leider funkioniiert mein blogger-konto nicht, so was blödes! Es wird kein einziger Nutzername akzepiert.

daniel häni hat gesagt…

was möchten sie uns schreiben?

Anonym hat gesagt…

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben zu alles Fragen zum Grundeinkommen. Diese konnten natürlich nicht alle gestellt werden. Aber sie werden sich sich nun aufgrund einer sage und schreibe 12-tägigen Dabatte stellen in der nächsten Zeit. Es wird viel auslösen, und mich beschäftigt sehr, wie die Konsumssteuer die anderen Steuern ablösen kann.Da ist der Diskurs mit der Politk und der Wirtschaft nötig, und eigentlich verstehe ich die Angst vor einer Zusammenarbeit mit der Politk nicht. Es heisst da, "zum Glück bin ich nicht Politikerin", genau die braucht es doch, und zwar solche mit Bewusstsein. Sonst können wir doch die Probleme dieser Gesellschaft lösen und umsetzen. Fragen wir weiter, und debatieren wir am 20. Oktober in der Mitte weiter. futura