22 März 2006

Auf Einkommen besteht ein Menschenrecht.

Auf Einkommen besteht ein Menschenrecht. Die Menschen haben bestimmte materiell zu erfüllende Bedürfnisse, Existenzminima, auch darüber Hinausgehendes. Und das steht ihnen zu, unabhängig von dem, was sie hervorbringen.

Kommentare:

daniel häni hat gesagt…

lieber stefan pangritz, hiermit hast du unseren blog mit einem zitat von joseph beuys eröffnet...
vielen dank!

[jrp] hat gesagt…

Ein schöner Start für einen schönen Blog!

Enno hat gesagt…

Und hält lange.